Handelshaus Erding

Auragentum GmbH
Am Kletthamer Feld 13a
85435 Erding

Telefon: 08122 / 94 54 60
Fax: 08122 / 94 54 6100
info@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Mi: 09 - 12 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr

Filiale München

Auragentum GmbH
Herzogstraße 24
80803 München

Telefon: 089 / 89 08 15 37
Fax: 089 / 89 08 17 98
muenchen@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 Uhr
Mi: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Kontakt

Telefon


Alle Produkte: 100 Euro Goldmünzen

1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Trier 2009 (A)

1071209
1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Trier 2009 (A)
1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Trier 2009 (A)
   

Im Jahr 2009 erschien  im Rahmen der Unesco Weltkulturerbe-Reihe die 100 Euro Goldmünze der Stadt Trier. Auf der Münze sind 7 der insgesamt 9 historischen bzw. römischen Baudenkmäler, die 1986 zum Weltkulturerbe erklärt wurden, zu sehen. Auf die restlichen zwei Denkmäler, das Amphitheater und die Barbarathermen, hat der Münzdesigner aus gestalterischen Gründen verzichtet. Diese Anzahl von Weltkulturerbstätten in einer Stadt ist einzigartig in Deutschland. Federführend bei der Motivgestaltung dieser 100 Euro Münze war der  Grafiker und Medailleur Michael Otto aus Rodenbach in Trier. Dominierend in der oberen Münzhälfte sind der Trierer Dom und die mittelalterliche Liebfrauenkirche. Beide Denkmäler sind auch in der Münzumschrift namentlich erwähnt. Die Hohe Domkirche St. Peter zu Trier ist die älteste Bischofskirche Deutschlands und die Mutterkirche des Bistums Trier. Weiterhin sind zu sehen: die massiven Pfeiler der antiken Römerbrücke über die Mosel, das römische Stadttor Porta Nigra, die 23 m hohe Igeler Säule aus rotem Sandstein, die Ruine der Kaiserthermen und die Konstantinbasilika. Die Umschrift dieser Gedenkmünze lautet "RÖMISCHE BAUDENKMÄHLER-DOM UND LIEBFRAUENKIRCHE IN TRIER“, sowie unterhalb des Stadtbildes „UNESCO WELTERBE“. Die Rückseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2009“, die zwölf Europasterne, den Nominalwert mit der Währung in Höhe von "100 EURO",  sowie je nach Münzstätte das jeweilige Münzzeichen. Der Münzrand ist geriffelt.

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Hersteller: Münzprägestätten Deutschland
  • Feingewicht: 15,55 Gramm
  • Feinheit: 999.9/1.000
  • Nennwert: 100 Euro
  • Prägejahr: 2009
  • Prägestätte: verschiedene
  • Durchmesser: 28,00 mm
  • Dicke: 1,65 mm
  • Erhaltung: prägefrisch / Neuware
  • Verpackung: Münzkapsel inkl. Etui + Zertifikat
  • Auflage: 320.000 Stück (64.000 je Prägestätte A,D,F,G,J)
 
Kaufen nicht verfügbar
Artikelverkauf
536,00 €
Im Jahr 2009 erschien  im Rahmen der Unesco Weltkulturerbe-Reihe die 100 Euro Goldmünze der... mehr
über 45.000 Kunden über 210.000 Bestellungen PayPal Paydirekt Vorkasse per Überweisung Barzahlung DHL DHL Express UPS