Handelshaus Erding

Auragentum GmbH
Am Kletthamer Feld 13a
85435 Erding

Telefon: 08122 / 94 54 60
Fax: 08122 / 94 54 6100
info@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Mi: 09 - 12 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr

Filiale München

Auragentum GmbH
Herzogstraße 24
80803 München

Telefon: 089 / 89 08 15 37
Fax: 089 / 89 08 17 98
muenchen@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 Uhr
Mi: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Kontakt

Telefon


Alle Produkte: 100 Euro Goldmünzen

1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Goldmünze Quedlinburg 2003

1071203
1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Goldmünze Quedlinburg 2003
1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Goldmünze Quedlinburg 2003
1/2 Unze Goldmünze - 100 Euro Goldmünze Quedlinburg 2003
     

Die zweite 100 Euro-Goldmünze aus der UNESCO-Serie ist Quedlinburg gewidmet. Am 17. Dezember 1994 wurde Quedlinburg, über 80 Hektar historische Innenstadt mit Stiftsberg, Münzenberg und Wiperti zum universellen Erbe der Menschheit erklärt. Der außergewöhnliche Wert Quedlinburgs basiert auf seiner Bedeutung für die Stadtbaugeschichte und die deutsche Geschichte. Der mittelalterliche Stadtgrundriss und der große Anteil mittelalterlicher Bebauung sind bis heute authentisch erhalten. Von der UNESCO wurde der einzigartige Bestand mit über 2000 Fachwerkbauten aus mehreren Jahrhunderten gewürdigt. Berühmt ist die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und 1.200 Fachwerkhäusern. Die Motiveseite der 100 Euro Goldmünze wurden von der aus Bonn stammenden Künstlerin Agatha Kill (geb. 1948) entworfen, ihr Atelier befindet sich in Köln. Auf der Bildseite der 100€ Münze Quedlinburg aus Feingold ist das Siegel von Kaiser Heinrich I. abgebildet, der nach seinem Tod im Jahr 936 n. Chr. in Quedlinburg bestattet wurde. Im Hintergrund ist die im 11. Jahrhundert fertiggestellte Quedlinburger Stiftskirche St. Servatius zu sehen. Die Umschrift lautet „UNESCO WELTKULTURERBESTADT QUEDLINBURG“. Auf der Wertseite der befindet sich der Bundesadler, der Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2003“ sowie zwölf, in einer Reihe angebrachte Sterne, sowie  die Angabe des Nennwertes „100 Euro“.  Unterhalb des Bundesadlers befindet sich das Münzzeichen der Prägeanstalt. Der Rand der Sammlermünze Quedlinburg ist geriffelt.

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Hersteller: Münzprägestätten Deutschland
  • Feingewicht: 15,55 Gramm
  • Feinheit: 999.9/1.000
  • Nennwert: 100 Euro
  • Prägejahr: 2003
  • Prägestätte: verschiedene
  • Durchmesser: 28,00 mm
  • Dicke: 1,65 mm
  • Erhaltung: prägefrisch / Neuware
  • Verpackung: Münzkapsel inkl. Etui + Zertifikat
  • Auflage: 400.000 Stück (80.000 je Prägestätte A,D,F,G,J)
615,11 €

umsatzsteuerfrei

ab Lager verfügbar, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

Artikelverkauf
568,26 €
Die zweite 100 Euro-Goldmünze aus der UNESCO-Serie ist Quedlinburg gewidmet. Am 17. Dezember... mehr
über 45.000 Kunden über 210.000 Bestellungen PayPal Paydirekt Vorkasse per Überweisung Barzahlung DHL DHL Express UPS