Arche Noah Silbermünzen: beste Qualität online kaufen!

Handelshaus Erding

Auragentum GmbH
Am Kletthamer Feld 13a
85435 Erding

Telefon: 08122 / 94 54 60
Fax: 08122 / 94 54 6100
info@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Mi: 09 - 12 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr

Filiale München

Auragentum GmbH
Herzogstraße 24
80803 München

Telefon: 089 / 89 08 15 37
Fax: 089 / 89 08 17 98
muenchen@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 Uhr
Mi: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Kontakt

Telefon


Rückruf

Arche Noah Silbermünzen

1 von 2
Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 Unze Silbermünze Armenien Arche Noah 2019 auch in München verfügbar

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

18,05 €
5 Unzen Silbermünze Armenien Arche Noah 2019

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

102,50 €
5 Unzen Silbermünze Armenien Arche Noah 2012

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

106,00 €
1 Kilogramm Silbermünze Armenien Arche Noah 2019

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

579,00 €
1 von 2

Arche Noah Silbermünzen

Bei der Silbermünze Arche Noah handelt es sich um eine armenische Sammlermünze, die in 2011 zum ersten Mal in Silber geprägt wurde. Hergestellt wird die Münze in der Leipziger Edelmetallverarbeitung in verschiedenen Stückelungen zwischen 1/4 Unze bis zu 1 Kilogramm.

Der Feinsilbergehalt der Arche Noah Silbermünze für Sammler beträgt 999/1000 bei einem Durchmesser in der Ausführung 1 Unze von 38,60 Millimeter. In Armenien ist die Arche Noah Silbermünze ein akzeptiertes gesetzliches Zahlungsmittel mit einem Nennwert von 500 Dram bei einer Unze Münzgewicht. Das Motiv bleibt bei jeder Prägung gleich und die Herstellung erfolgt grundsätzlich in Form einer Agenturausgabe in Deutschland, explizit in Leipzig.

Die Vorderseite der Arche Noah Silbermünze beinhaltet eine Prägung des armenischen Staatswappens. Weiter sind der Nennwert, der Feinsilbergehalt und zweisprachig die Prägung Republic of Armenia geprägt. Die Rückseite zeigt einen Auszug aus der Bibelgeschichte, wobei der Berg Ararat und die bei ihm endende Reise der Arche Noahs im enthalten sind. Im Vordergrund befindet sich eine Taube mit Olivenzweig im Schnabel, die laut Bibelinformation die nahende Sintflut ankündigt.

Einzeln wird die Arche Noah Silbermünze in einer Münztasche, bei einer Menge von 500 Stück in einer hochwertig aus Holz gefertigten Masterbox geliefert.

Arche Noah Silbermünzen Bei der Silbermünze Arche Noah handelt es sich um eine armenische Sammlermünze, die in 2011 zum ersten Mal in Silber geprägt wurde. Hergestellt wird die Münze in der Leipziger Edelmetallverarbeitung in verschiedenen Stückelungen zwischen 1/4 Unze bis zu 1 Kilogramm. Der Feinsilbergehalt der Arche Noah Silbermünze für Sammler beträgt 999/1000 bei einem Durchmesser in der Ausführung 1 Unze von 38,60 Millimeter. In Armenien ist die Arche Noah Silbermünze ein akzeptiertes gesetzliches Zahlungsmittel mit einem Nennwert von 500 Dram bei einer Unze Münzgewicht. Das Motiv bleibt bei jeder Prägung gleich und die Herstellung erfolgt grundsätzlich in Form einer Agenturausgabe in Deutschland, explizit in Leipzig. Die Vorderseite der Arche Noah Silbermünze beinhaltet eine Prägung des armenischen Staatswappens. Weiter sind der Nennwert, der Feinsilbergehalt und zweisprachig die Prägung Republic of Armenia geprägt. Die Rückseite zeigt einen Auszug aus der Bibelgeschichte, wobei der Berg Ararat und die bei ihm endende Reise der Arche Noahs im enthalten sind. Im Vordergrund befindet sich eine Taube mit Olivenzweig im Schnabel, die laut Bibelinformation die nahende Sintflut ankündigt. Einzeln wird die Arche Noah Silbermünze in einer Münztasche, bei einer Menge von 500 Stück in einer hochwertig aus Holz gefertigten Masterbox geliefert.
Fenster schließen
Arche Noah Silbermünzen

Arche Noah Silbermünzen

Bei der Silbermünze Arche Noah handelt es sich um eine armenische Sammlermünze, die in 2011 zum ersten Mal in Silber geprägt wurde. Hergestellt wird die Münze in der Leipziger Edelmetallverarbeitung in verschiedenen Stückelungen zwischen 1/4 Unze bis zu 1 Kilogramm.

Der Feinsilbergehalt der Arche Noah Silbermünze für Sammler beträgt 999/1000 bei einem Durchmesser in der Ausführung 1 Unze von 38,60 Millimeter. In Armenien ist die Arche Noah Silbermünze ein akzeptiertes gesetzliches Zahlungsmittel mit einem Nennwert von 500 Dram bei einer Unze Münzgewicht. Das Motiv bleibt bei jeder Prägung gleich und die Herstellung erfolgt grundsätzlich in Form einer Agenturausgabe in Deutschland, explizit in Leipzig.

Die Vorderseite der Arche Noah Silbermünze beinhaltet eine Prägung des armenischen Staatswappens. Weiter sind der Nennwert, der Feinsilbergehalt und zweisprachig die Prägung Republic of Armenia geprägt. Die Rückseite zeigt einen Auszug aus der Bibelgeschichte, wobei der Berg Ararat und die bei ihm endende Reise der Arche Noahs im enthalten sind. Im Vordergrund befindet sich eine Taube mit Olivenzweig im Schnabel, die laut Bibelinformation die nahende Sintflut ankündigt.

Einzeln wird die Arche Noah Silbermünze in einer Münztasche, bei einer Menge von 500 Stück in einer hochwertig aus Holz gefertigten Masterbox geliefert.

Zuletzt angesehen
FedEx Vorkasse per Überweisung Barzahlung DHL DHL Express UPS