EC8 Goldmünzen: beste Qualität online kaufen!

Handelshaus Erding

Auragentum GmbH
Am Kletthamer Feld 13a
85435 Erding

Telefon: 08122 / 94 54 60
Fax: 08122 / 94 54 6100
info@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Mi: 09 - 12 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr

Filiale München

Auragentum GmbH
Herzogstraße 24
80803 München

Telefon: 089 / 89 08 15 37
Fax: 089 / 89 08 17 98
muenchen@auragentum.de
Mo: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Di: 09 - 12 Uhr
Mi: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Do: 09 - 12 & 14 - 19 Uhr
Fr: 09 - 12 & 14 - 17 Uhr
Kontakt

Telefon


Rückruf

Eastern Caribbean Coin Program - EC8

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
1 Unze Goldmünze EC8 Dominica - The Nature Isle 2019 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Lieferzeit: ca. 10 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Kitts & Nevis - Pelikan 2019

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Kitts & Nevis - Pelikan 2019 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Lucia - Flamingo 2018

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Lucia - Flamingo 2018 coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Vincent & The Grenadines - Seaplane 2018 coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Anguilla - Lobster 2018

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Anguilla - Lobster 2018 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Montserrat - Emerald Isle of the Caribbean - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Grenada - Diving Paradise 2018

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Grenada - Diving Paradise 2018 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Dominica - The Nature Isle 2018

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Dominica - The Nature Isle 2018 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Kitts & Nevis - Pelikan 2018

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 St. Kitts & Nevis - Pelikan 2018 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €
1.460,00 €
1 Unze Goldmünze EC8 Antigua & Barbuda - Rum Runner 2018 - coloriert
Auflage nur 500 Stück!

Ab Lager, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

1.562,00 €

Die EC8-Serie - Traumhafte Motive aus der Karibik

Dass Goldmünzen und Silbermünzen nicht bloß ein Anlagegut sind, haben diverse Prägeanstalten in den letzten Jahren immer wieder unter Beweis gestellt. Mit der EC8-Serie aus Gold und Silber reiht sich nun eine neue Münzserie in den Reigen großartiger Prägungen ein, die ein wahrer Gaumenschmaus für das Auge sind.
Die 8-teilige Serie startete im Jahr 2018 und befasst sich thematisch mit den in der östlichen Karibik gelegenen Inselstaaten Dominica, St. Lucia, Anguilla, Antigua & Barbuda, Grenada, St. Vincent & Grenadinen, Montserrat und St. Kitts & Nevis. Verantwortlich für die Münzen des Eastern Caribbean Coin Program zeichnet sich die US-amerikanische Scottsdale Mint, die unter Sammlern für ihre hochqualitativen Prägungen bekannt ist.

Besonderheiten des Eastern Caribbean Coin Program

Die EC8-Serie widmet jedem Inselstaat ein eigenes Motiv, wobei alle Münzen in mehreren Varianten erscheinen. Neben einer klassischen 1 Unze-Variante in der Prägequalität Stempelglanz erscheinen alle acht Motive auch als aufwendig colorierte Ausgabe für Sammler. Während die Standard-Ausführung bereits auf nur 5.000 Exemplare pro Motiv begrenzt ist, sind die colorierten Varianten auf nur 500 Stück weltweit limitiert.
Das wiederum macht die mit einem Feingehalt von 999,9/1.000 versehenen Münzen der EC8-Serie zu einem attraktiven Sammelobjekt mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Ausgegeben werden die Agenturmünzen von der Eastern Caribbean Central Bank (ECCB) gekapselt in einer hochwertigen Certi-Lock-Verpackung.
Die colorierten Sammlervarianten hingegen kommen samt Echtheitszertifikat in einem schicken Etui daher. Abgesehen von den Prägungen in Gold sind die Münzen des Eastern Coin Programm auch als Silberprägung erhältlich. Auch hier sind sowohl die BU-Ausgabe (25.000 Stück) als auch die colorierte Sammlerausgabe (2.500 Stück) streng limitiert.

Abwechslungsreiche Motive, die Lust auf einen Karibik-Urlaub machen

Bilder haben die Macht, Emotionen zu wecken und uns Lust am Entdecken zauberhafter Orte zu machen. Mit seinen filigranen Motiven schaffen die Münzen der EC8-Serie das, was sonst nur hochauflösende Fotos und Filme schaffen: Sie entführen den Betrachter in die Welt der Ostkaribik und machen tatsächlich Lust auf einen Urlaub mit Rum-Cocktails an weißen Sandstränden, Tauchgängen in bunte Riffe und Erkundungstouren in die Tierwelt.
Jedes Motiv spiegelt dabei eine charakteristische Besonderheit des jeweiligen Inselstaats wider. Was für St. Lucia der Flamingo und für Anguilla der Hummer ist, sind für Grenada seine Korallenriffe und Schiffswracks.
Komplettiert wird der Reigen der facettenreichen Motive durch die weltbekannte "Naturinsel" (Dominica), den "Braunen Pelikan" (St. Kitts & Nevis), das Landeswappen von Montserrat, ein landendes Wasserflugzeug (St. Vincent & Grenadinen) und ein Piratenmotiv samt Dreimaster und reichlich Rum (Antigua & Barbuda). Abgerundet wird die Bildseite durch das jeweilige Prägejahr und den Namen des motivgebenden Inselstaats.

EC8-Serie bietet Altbekanntes auf dem Revers

Während die Bildseiten der EC8-Serie mit abwechslungsreichen Motiven glänzen, bietet die Wertseite mit dem Abbild von Queen Elisabeth II. Altbekanntes. Eingefasst wird das Portrait der fünften Generation, das aus der Feder von Jody Clark stammt, von einem markanten Lorbeerkranz. Rund um das Abbild der Regentin befindet sich entlang des polierten Münzrands zudem die Aufschrift "1 OZ 9999 GOLD - QUEEN ELIZABETH II." Hinzu kommt der Schriftzug "EASTERN CARIBBEAN CENTRAL BANK" sowie der aufgeprägte Nennwert von "TEN DOLLARS". Gemeint sind hier aber nicht US-Dollar, sondern Ostkaribische Dollar (XCD).
 
Die EC8-Serie - Traumhafte Motive aus der Karibik Dass Goldmünzen und Silbermünzen nicht bloß ein Anlagegut sind, haben diverse Prägeanstalten in den letzten Jahren immer wieder unter Beweis gestellt. Mit der EC8-Serie aus Gold und Silber reiht sich nun eine neue Münzserie in den Reigen großartiger Prägungen ein, die ein wahrer Gaumenschmaus für das Auge sind. Die 8-teilige Serie startete im Jahr 2018 und befasst sich thematisch mit den in der östlichen Karibik gelegenen Inselstaaten Dominica, St. Lucia, Anguilla, Antigua & Barbuda, Grenada, St. Vincent & Grenadinen, Montserrat und St. Kitts & Nevis. Verantwortlich für die Münzen des Eastern Caribbean Coin Program zeichnet sich die US-amerikanische Scottsdale Mint, die unter Sammlern für ihre hochqualitativen Prägungen bekannt ist. Besonderheiten des Eastern Caribbean Coin Program Die EC8-Serie widmet jedem Inselstaat ein eigenes Motiv, wobei alle Münzen in mehreren Varianten erscheinen. Neben einer klassischen 1 Unze -Variante in der Prägequalität Stempelglanz erscheinen alle acht Motive auch als aufwendig colorierte Ausgabe für Sammler. Während die Standard-Ausführung bereits auf nur 5.000 Exemplare pro Motiv begrenzt ist, sind die colorierten Varianten auf nur 500 Stück weltweit limitiert. Das wiederum macht die mit einem Feingehalt von 999,9/1.000 versehenen Münzen der EC8-Serie zu einem attraktiven Sammelobjekt mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Ausgegeben werden die Agenturmünzen von der Eastern Caribbean Central Bank (ECCB) gekapselt in einer hochwertigen Certi-Lock-Verpackung. Die colorierten Sammlervarianten hingegen kommen samt Echtheitszertifikat in einem schicken Etui daher. Abgesehen von den Prägungen in Gold sind die Münzen des Eastern Coin Programm auch als Silberprägung erhältlich. Auch hier sind sowohl die BU-Ausgabe (25.000 Stück) als auch die colorierte Sammlerausgabe (2.500 Stück) streng limitiert. Abwechslungsreiche Motive, die Lust auf einen Karibik-Urlaub machen Bilder haben die Macht, Emotionen zu wecken und uns Lust am Entdecken zauberhafter Orte zu machen. Mit seinen filigranen Motiven schaffen die Münzen der EC8-Serie das, was sonst nur hochauflösende Fotos und Filme schaffen: Sie entführen den Betrachter in die Welt der Ostkaribik und machen tatsächlich Lust auf einen Urlaub mit Rum-Cocktails an weißen Sandstränden, Tauchgängen in bunte Riffe und Erkundungstouren in die Tierwelt. Jedes Motiv spiegelt dabei eine charakteristische Besonderheit des jeweiligen Inselstaats wider. Was für St. Lucia der Flamingo und für Anguilla der Hummer ist, sind für Grenada seine Korallenriffe und Schiffswracks. Komplettiert wird der Reigen der facettenreichen Motive durch die weltbekannte "Naturinsel" (Dominica), den "Braunen Pelikan" (St. Kitts & Nevis), das Landeswappen von Montserrat, ein landendes Wasserflugzeug (St. Vincent & Grenadinen) und ein Piratenmotiv samt Dreimaster und reichlich Rum (Antigua & Barbuda). Abgerundet wird die Bildseite durch das jeweilige Prägejahr und den Namen des motivgebenden Inselstaats. EC8-Serie bietet Altbekanntes auf dem Revers Während die Bildseiten der EC8-Serie mit abwechslungsreichen Motiven glänzen, bietet die Wertseite mit dem Abbild von Queen Elisabeth II. Altbekanntes. Eingefasst wird das Portrait der fünften Generation, das aus der Feder von Jody Clark stammt, von einem markanten Lorbeerkranz. Rund um das Abbild der Regentin befindet sich entlang des polierten Münzrands zudem die Aufschrift "1 OZ 9999 GOLD - QUEEN ELIZABETH II." Hinzu kommt der Schriftzug "EASTERN CARIBBEAN CENTRAL BANK" sowie der aufgeprägte Nennwert von "TEN DOLLARS". Gemeint sind hier aber nicht US-Dollar, sondern Ostkaribische Dollar (XCD).  
Fenster schließen
Eastern Caribbean Coin Program - EC8

Die EC8-Serie - Traumhafte Motive aus der Karibik

Dass Goldmünzen und Silbermünzen nicht bloß ein Anlagegut sind, haben diverse Prägeanstalten in den letzten Jahren immer wieder unter Beweis gestellt. Mit der EC8-Serie aus Gold und Silber reiht sich nun eine neue Münzserie in den Reigen großartiger Prägungen ein, die ein wahrer Gaumenschmaus für das Auge sind.
Die 8-teilige Serie startete im Jahr 2018 und befasst sich thematisch mit den in der östlichen Karibik gelegenen Inselstaaten Dominica, St. Lucia, Anguilla, Antigua & Barbuda, Grenada, St. Vincent & Grenadinen, Montserrat und St. Kitts & Nevis. Verantwortlich für die Münzen des Eastern Caribbean Coin Program zeichnet sich die US-amerikanische Scottsdale Mint, die unter Sammlern für ihre hochqualitativen Prägungen bekannt ist.

Besonderheiten des Eastern Caribbean Coin Program

Die EC8-Serie widmet jedem Inselstaat ein eigenes Motiv, wobei alle Münzen in mehreren Varianten erscheinen. Neben einer klassischen 1 Unze-Variante in der Prägequalität Stempelglanz erscheinen alle acht Motive auch als aufwendig colorierte Ausgabe für Sammler. Während die Standard-Ausführung bereits auf nur 5.000 Exemplare pro Motiv begrenzt ist, sind die colorierten Varianten auf nur 500 Stück weltweit limitiert.
Das wiederum macht die mit einem Feingehalt von 999,9/1.000 versehenen Münzen der EC8-Serie zu einem attraktiven Sammelobjekt mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Ausgegeben werden die Agenturmünzen von der Eastern Caribbean Central Bank (ECCB) gekapselt in einer hochwertigen Certi-Lock-Verpackung.
Die colorierten Sammlervarianten hingegen kommen samt Echtheitszertifikat in einem schicken Etui daher. Abgesehen von den Prägungen in Gold sind die Münzen des Eastern Coin Programm auch als Silberprägung erhältlich. Auch hier sind sowohl die BU-Ausgabe (25.000 Stück) als auch die colorierte Sammlerausgabe (2.500 Stück) streng limitiert.

Abwechslungsreiche Motive, die Lust auf einen Karibik-Urlaub machen

Bilder haben die Macht, Emotionen zu wecken und uns Lust am Entdecken zauberhafter Orte zu machen. Mit seinen filigranen Motiven schaffen die Münzen der EC8-Serie das, was sonst nur hochauflösende Fotos und Filme schaffen: Sie entführen den Betrachter in die Welt der Ostkaribik und machen tatsächlich Lust auf einen Urlaub mit Rum-Cocktails an weißen Sandstränden, Tauchgängen in bunte Riffe und Erkundungstouren in die Tierwelt.
Jedes Motiv spiegelt dabei eine charakteristische Besonderheit des jeweiligen Inselstaats wider. Was für St. Lucia der Flamingo und für Anguilla der Hummer ist, sind für Grenada seine Korallenriffe und Schiffswracks.
Komplettiert wird der Reigen der facettenreichen Motive durch die weltbekannte "Naturinsel" (Dominica), den "Braunen Pelikan" (St. Kitts & Nevis), das Landeswappen von Montserrat, ein landendes Wasserflugzeug (St. Vincent & Grenadinen) und ein Piratenmotiv samt Dreimaster und reichlich Rum (Antigua & Barbuda). Abgerundet wird die Bildseite durch das jeweilige Prägejahr und den Namen des motivgebenden Inselstaats.

EC8-Serie bietet Altbekanntes auf dem Revers

Während die Bildseiten der EC8-Serie mit abwechslungsreichen Motiven glänzen, bietet die Wertseite mit dem Abbild von Queen Elisabeth II. Altbekanntes. Eingefasst wird das Portrait der fünften Generation, das aus der Feder von Jody Clark stammt, von einem markanten Lorbeerkranz. Rund um das Abbild der Regentin befindet sich entlang des polierten Münzrands zudem die Aufschrift "1 OZ 9999 GOLD - QUEEN ELIZABETH II." Hinzu kommt der Schriftzug "EASTERN CARIBBEAN CENTRAL BANK" sowie der aufgeprägte Nennwert von "TEN DOLLARS". Gemeint sind hier aber nicht US-Dollar, sondern Ostkaribische Dollar (XCD).
 
Zuletzt angesehen
FedEx Vorkasse per Überweisung Barzahlung DHL DHL Express UPS